Herzlich Willkommen bei der Theaterwerkstatt Nordhorn!

Die Theaterwerkstatt Nordhorn bemüht sich seit ihrer Gründung 1992, gutes und anspruchsvolles Theater zu präsentieren.

Der Konzert und Theatersaal, die Kornmühle, die alte Weberei, das Kloster Frenswegen, der Nordhorner Stadtpark und viele andere Spielstätten dienen der Theaterwerkstatt als Bühne.

Das vielfältige Programm der Theaterwerkstatt beinhaltet  Bildungstheater, Revue, Kabarett, Kinderstücke und Musicalproduktionen. Außerdem kann die Theaterwerkstatt auf viele erfolgreiche Uraufführungen zurückblicken.

Neben dem hohen künstlerischen Anspruch ist für uns auch  das soziale Engagement  von großer Bedeutung. Es ist uns ein Anliegen, dass jeder die Möglichkeit bekommt bei der Theaterwerkstatt mitzuwirken. Vor allem die Jugendförderung und das hiermit verbundene Kinder- und Jugendtheaterzentrum liegt uns besonders am Herzen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer aber auch auf jeden neuen Darsteller.

Wir wünschen  Ihnen viel Spaß beim Surfen durch unsere Homepage.

 

Mit freundlichen Grüßen
Horst Gross

(Künstlerischer Leiter und Regisseur der Theaterwerkstatt Nordhorn)

Jahresprogramm der Theaterwerkstatt Nordhorn 2016/17

Die kommenden Aufführungen der Theaterwerkstatt Nordhorn versprechen wieder Unterhaltung pur! Ob Kinderstück, Kriminalkomödie oder Bildungstheater, wir bieten abwechslungsreiche und spannende Produktionen mit viel Liebe zum Detail.

 

Bereits Ende Mai 2016 starten wir mit den bekannten Bubengeschichten von

Max und Moritz.

Die Geschichte wurde dramaturgisch und textlich bearbeitet und wird modern inszeniert. Vor der einzigartigen Kulisse im Innenhof der Kornmühle feiert das Stück am Samstag, 28.05.2016 um 15:00 Uhr Premiere.

 

Ein besonderes Schmankerl bieten wir mit dem Dinner Krimi

Zum Nachtisch „blauer Eisenhut“.

Während der Aufführung servieren wir ein ausgezeichnetes 3-Gänge-Menü, was das Stück zu einem unvergessenen Abend in der Kornmühle werden lässt.  Die geplante Premiere ist für Samstag, 24. September 2016 angesetzt.

Den Abschluss des Stückes bildet wieder unsere allseits beliebte Sylvester Gala zum Jahresausklang…

 

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums möchte die Theaterwerkstatt Nordhorn im Juni 2017 im Innenhof des Kloster Frenswegen ein Theaterstück über das Leben des Reformators

Martin Luther aufführen. Dies verspricht Spannung und Unterhaltung pur!

 

2017 wird auch das Jahr des 25 jährigen Bestehens der Theaterwerkstatt Nordhorn sein. Dies ist natürlich auch ein guter Grund zum Feiern! So soll eine Theatergala im Konzert und Theatersaal stattfinden, die diesen Anlass gebürtig feiert…

 

Weitere Informationen zu den Aufführungen finden Sie im Reiter

Programm 2016/17

Bei der Theaterwerkstatt wird Jugendarbeit GROSS geschrieben!

Die Theaterwerkstatt Nordhorn bietet Kindern und Jugendlichen in Kooperationen mit Schulen und anderen Theaterprojekten die Möglichkeit, Theater- und Filmprojekte sowie separate Kurse durchzuführen.

 

Gruppendynamische Übungen fördern den Zusammenhalt und die gesteckten Projektziele verbessern Euer Durchhaltevermögen.

 

Spaß und Freude sind natürlich immer dabei!

 

Die Teilnehmer lernen sich durch die Theaterarbeit besser zu strukturieren und zu organisieren. Selbstverständlich werdet Ihr dabei von erfahrenen Theaterpädagogen begleitet.

 

Wenn Ihr Lust habt, dann meldet Euch einfach mal!

Hollywood ist näher als Ihr denkt...

"20 Jahre Theaterwerkstatt Nordhorn"- Das Buch zum Jubiläum

Zum 20-jährigen Bestehen der Theaterwerkstatt Nordhorn wurde eine Chronik „20 Jahre Theaterwerkstatt Nordhorn“ erstellt.
Rechtzeitig zur  Eröffnungsgala im Konzert und Theatersaal wurde das  Buch am 11.Februar 2012 erstmals vorgestellt. Die Grafschafter Sparkassenstiftung förderte  die Erstellung der Chronik mit
19.000 Euro den restlichen Betrag von 5.000€ brachte die Theaterwerkstatt als Eigenleistung ein.
Auf rund 200 Seiten hat nun jeder Interessierte die Möglichkeit einen Blick zu wagen, der auch spannende Perspektiven hinter die Kulissen eröffnet.
So werden in diesem Buch neben einer Chronik aller gespielten Stücke,  Einblicke in ausgewählte Produktionen gewährt, die sorgfältig von dem Leiter der Theaterwerkstatt Nordhorn, Horst Gross, ausgewählt wurden.
Durch zahlreiche Fotografien von Darstellern und Produktionen wird das Werk zu einem auskunftsfreudigen Zeitzeugnis, in dem sich natürlich viele Einheimische wieder finden werden.
Neben den Produktionen der Theaterwerkstatt war es auch das heimische Publikum, dass durch seinen Zuspruch zum Erfolg beigetragen hat. Deshalb haben in der Publikation auch Zuschauer persönliche Erinnerungen und Gedanken festgehalten .
Das Buch ist  in die Bereiche Kinder- und Jugendtheater, Bildungstheater, Satire, Uraufführungen und Komödie gegliedert. Zusätzlich werden eine Talentschmiede sowie Publikums- und Darstellererinnerungen geboten.
„20 Jahre Theaterwerkstatt“ wird so ein Buch voller Erinnerungen und Emotionen, auf das sich alle Interessierten freuen können. Ab sofort ist das Buch beim VVV Nordhorn,  in der Buchhandlung Viola Taube und bei Foto Hempten sowie bei allen Veranstaltungen im KTS und der Kornmühle für einen Preis von 20,00 Euro erhältlich .